Wochenmärkte im Gran Canaria-Lexikon

Auf der wunderschönen Insel Gran Canaria können Sie nicht nur wunderbar Ihren Urlaub verbringen, sondern auch tolle Shoppingtage verbringen. So zum Beispiel in Las Palmas – hier finden Sie in der Calle Mesa y López ein Geschäft an das andere. Sie werden natürlich auch große Einkaufszentren finden, in und um Playa del Inglés können Sie im Centro Comercial Kasbah, Yumbo oder Faro 2 durchaus den gesamten Nachmittag verbringen. Selbstverständlich befinden sich auf Gran Canaria auch einige tolle Wochenmärkte, so beispielweise an jedem Sonntag in Vega de San Mateo, Teror, Valsiquillo, Jinámar, Moya, Valleseco und Las Palmas. An jedem Dienstag in Arguineguín und Santa María de Guía, mittwochs in Vecindario, Santa Lucía de Tirajana und Playa del Inglés, sowie donnerstags in Agüimes und Gáldar und freitags in Puerto de Mogán und Ingenio.

Selbst wenn Sie nichts kaufen sollten oder keine bestimmten Besorgungen machen möchten, lohnt sich ein Besuch auf den lebhaften Wochenmärkten, die Stimmung ist toll und am frühen Morgen werden Sie den Händler beim Aufbau ihrer Waren zusehen können – ein wirres Stimmendurcheinander wird ertönen und viel Gelächter. Aufgrund der Vielfalt der Anbieter – auch Afrikaner und Araber bieten hier ihre Ware feil – werden Sie auch eine dementsprechende Vielfalt an Produkten erstehen können, von Kitsch über Kunst bis hin zu feinsten Lebensmitteln werden Sei hier alles finden. Auf jeden Fall sollte man handeln, die Märkte leben vom Handel – aber bitte bieten Sie nicht zu extrem unter Preis, in aller Regel trifft man sich in der Mitte vom jeweilgen Preisangebot. Nicht zu handeln ist fast eine Beleidigung an den Händler.



Fotos zum Thema Gran Canaria finden Sie in unserer umfangreichen Fotogalerie.


Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Land: Spanien
Provinz: Las Palmas
Fläche: 1.560,1 km²
Einwohner: ~815.000
Dichte: 522,65 Einwohner/km²
Hauptstadt: Las Palmas
Küstenlänge: ~236km
Wahrzeichen: Roque Nublo